Interview: André Roll und „Dem Himmel so nah“

andre rollAndré Roll ist 35, lebt in Bonn, ist verheiratet, Christ und seit neustem Autor. Sein erstes Buch heißt „Ben´s Reise. Dem Himmel so nah“. Offiziell erschienen ist das 112 Seiten-Werk diesen Januar. Wir haben mit ihm über sein erstes Buch und die Geschichte dahinter gesprochen:

Für zukünftige Leser vielleicht erst mal die wichtigste Frage: Worum geht es in deinem Buch?

André Roll: „Der Einband des Buches lautet wie folgt und fasst es auch gut zusammen: Wer sucht Sie nicht? Die Liebe seines Lebens! Ben ist sicher Sie in Laura zu finden. Aber was empfindet Sie und was hält das Leben für ein Schicksal bereit? Und warum mischt sich dann noch Gott in die Geschichte ein und taucht dort auf wo Ben Ihn nie erwartet hätte?
Erlebe eine Reise zur Liebe und eine Reise zum Himmel, denn er ist oft näher als du denkst.“

Und wie bist du auf diese Geschichte gekommen? Gab es da irgendwie persönliche Erlebnisse oder was hat dich dazu inspiriert?

André Roll: „Das Buch ist über einen langen Zeitraum in über 10 Jahren entstanden. Ich hab einfach in besonders guten aber auch schlechten Zeiten meine Gedanken und Gefühle ausgeschrieben. Vor 2-3 Jahren kamen dann die Gespräche mit Gott dazu und dann entstand die Idee beides zu verbinden. Eine Liebesgeschichte als Roman in der eben auch Gott eine wichtige Rolle spielt. So enthält das Buch viele persönliche Eindrücke, Gefühle und reale Orte, ist aber eine fiktive Geschichte.“

Wie kam es eigentlich dazu, dass du überhaupt angefangen hast ein Buch zu schreiben?

André Roll: „Wie gesagt habe ich viel Persönliches verarbeitet ohne zu Beginn die Idee ein Buch zu veröffentlichen.“

Wieso wolltest du diesen christlichen Aspekt überhaupt in dein Buch bringen?

André Roll: „Der christliche Glaube und die Kommunikation mit Gott spielen in meinem Leben einfach eine große Rolle und so kam unter anderem auch durch den Weltbestseller: „Die Hütte“ inspiriert mein Buch zustande.“

In der Schule müssen die Schüler immer interpretieren, was der Autor mit dem Buch sagen wollte. Umso schöner, wenn man ihn selber Fragen kann. Was möchtest du den Lesern mit „Ben´s Reise. Dem Himmel so nah“ mitteilen?

André Roll: „Ich möchte den Lesern einfach eine gute Zeit bescheren, in der sie eine persönliche Begegnung mit Gott haben oder sie Gott auf eine andere Art und Weise kennenlernen können. Das führt laut Feedback dazu, dass Menschen lachen, weinen, fröhlich oder traurig sind. Es freut mich, dass es Menschen zum Nachdenken bringt und so unterschiedliche Gefühle auslöst.“

Damit du noch einen besseren Einblick bekommst, hier ein kurzer Ausschnitt aus „Ben´s Reise. Dem Himmel so nah“ von André Roll:

„Ich bin hier, was am Ende der Treppe ist, wirst du erst in Zukunft erfahren. Die Zeit dafür ist noch nicht da.”„Aber Gott, bist du das, bist du das Licht?“ stammel- te ich.„Ja, mein Kind, das bin ich, komm zu mir.”Ich versuchte in das Licht zu sehen und musste ständig blinzeln, aber ich näherte mich Schritt für Schritt dem Thron. Dort angekommen, spürte ich etwas, das mich zu Boden sinken ließ. Es war auf einmal, als drückten tonnenschwere Lasten auf meinen Rücken.„Gott, was ist das?“ fragte ich.„Hab keine Angst, es ist ein Teil der Welt, der auf deinem Rücken lastet, deine Schuld, der Sündenfall. Er kann die Heiligkeit, die von mir ausgeht, nicht ertragen.”Ich sank erschöpft zu Boden und war atemlos. Was sollte ich nun tun? Ich versuchte zu sprechen, aber nichts kam über meine Lippen, während das Licht mich einzuhüllen schien. Ich merkte, wie die Last leichter wurde, und mein Körper neue Kraft gewann…Ich setzte mich auf. Ich schaute in das Licht, das nun vollkommen schien und durchsichtig, voller Reinheit.Ich wusste nicht, in welche Richtung ich sprechen musste, aber auf einmal kam es wie von selbst über meine Lippen:„Papa…!”

dem himmel so nahUnd das hat André noch zum Preis verraten:
„Die Kosten liegen bei 7,50€. Für den Versand in Deutschland kommen dann noch 1,50€ dazu. Das EBOOK gibt es für 4,50€. Beziehen kann man es bei mir als Autor direkt in dem man einfach ein Mail schreibt. Alternativ beim Verlag Wort im Bild oder aber auch bei Amazon.“

Weitere Infos und zur Buchbestellung bei André persönlich: Hier

 

[Die Rechte an den Bildern liegen beim Autor André Roll selbst.]

Advertisements

Ein Gedanke zu “Interview: André Roll und „Dem Himmel so nah“”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s