Wen hörst du?

„Sei wachsam!“ – Möchte ich dir heute Morgen sagen. Hörst du eine Stimme und fragst dich ob Gott mit dir redet? Prüfe die Aussagen dieser Stimme, denn es könnte auch der Teufel sein. Als größter Feind von Gott und somit auch uns Christen, versucht er uns zu verführen. Er kennt unsere Schwachstellen und nutzt das auch aus. Mit allen Mitteln versucht er uns auf seine böse Seite zu ziehen. Selbst Jesus, den Sohn Gottes, hat er versucht zu verführen. Aber: Jesus hat das nicht zugelassen:

„Wenn du Gottes Sohn bist, beweise es!
1 Danach wurde Jesus vom Geist Gottes in die Wüste geführt, wo er den Versuchungen des Teufels ausgesetzt sein sollte. 2 Vierzig Tage und Nächte lang aß er nichts. Der Hunger quälte ihn. 3 Da kam der Teufel und stellte ihn auf die Probe. Er forderte ihn heraus: „Wenn du Gottes Sohn bist, dann mach aus diesen Steinen Brot!“ 4 Aber Jesus wehrte ab: „Nein, denn es steht in der Heiligen Schrift: ‚Der Mensch lebt nicht allein von Brot, sondern von allem, was Gott ihm zusagt!'“ 5 Da nahm ihn der Teufel mit nach Jerusalem und stellte ihn auf die höchste Stelle des Tempels. 6 „Spring hinunter!“, forderte er Jesus auf. „Du bist doch Gottes Sohn! Und in der Heiligen Schrift steht: ‚Gott wird seine Engel schicken. Sie werden dich auf Händen tragen, und du wirst dich nicht einmal an einem Stein verletzen!'“ 7 Jesus entgegnete ihm: „Es steht aber auch in der Schrift: ‚Du sollst Gott, deinen Herrn, nicht herausfordern!'“ 8 Nun führte ihn der Teufel auf einen hohen Berg und zeigte ihm alle Reiche der Welt mit ihrer ganzen Pracht. 9 „Das alles gebe ich dir, wenn du vor mir niederkniest und mich anbetest“, sagte er. 10 Aber Jesus wies ihn ab: „Weg mit dir, Satan, denn es steht in der Heiligen Schrift: ‚Bete allein Gott, deinen Herrn, an und diene nur ihm!'“ 11 Da verschwand der Teufel, und die Engel Gottes kamen und sorgten für Jesus.“ (Matthäus 4,1-11)

Jesus hat dem Teufel gut Konter gegeben. Er hat bedacht was Gott will und hat sich dann nicht verführen lassen. Wenn du dir nicht so sicher über den Willen Gottes bist, aber trotzdem prüfen willst, ob du Gottes Stimme hörst, habe ich hier eine Liste von Jesus Daily für dich, die dir schon etwas weiterhelfen könnte.

stimme

Falls du sie nicht verstehst, hier die Übersetzung:

GOTTES STIMME

> beruhigt dich
> leitet dich
> ermutigt dich
> erleuchtet dich/ klärt dich auf
> muntert dich auf/ belebt dich
> tröstet dich
> beruhigt dich
> überführt dich (z.B. schlechter Taten)

DIE STIMME DES TEUFELS:

> hetzt dich
> drängt dich
> verängstigt dich
> verwirrt dich
> entmutigt dich
> bereitet dir Kopfzerbrechen/ Sorgen
> verfolgt dich/ sucht dich heim
> verachtet dich

Sprich am besten mit Gott über die Stimme die du hörst. Sei dabei selber einfach mal ganz ruhig und denke nichts. Einfach nur hören.

Wir würden uns freuen, wenn du uns von deinen Erfahrungen erzählst 🙂 Und, was auch ganz wichtig ist: Wenn der Teufel dich verführen will, bete zu Gott um Hilfe, er wird dich beschützen. Gott ist stärker als der Teufel, denn durch Jesus wurde der Tod besiegt, weil er wieder auferstanden ist.

Wenn du Hilfe brauchst oder mit jemandem über die Stimme, die du hörst reden möchtest: Schreibe uns einfach: Antiaquarium_zur_Ehre_Gottes@gmx.de . Wir halten dich nicht für Irre, denn wir wissen, dass sowohl Gott als auch der Teufel mit einem sprechen können. Wir haben das auch schon erfahren.

Gottes Segen beim Identifizieren der Stimme und bei dem Gespräch mit Gott! 🙂

Amen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s