Zeit mit Gott: 10 hilfreiche Tipps

Vielleicht hast du bereits die gleiche Erfahrung gemacht: In der Hektik des Alltags, in den vielen Dingen, die wir tun müssen, haben wir oft keine Zeit. Keine Zeit für unsere Hobbys, keine Zeit für Freunde, bis hin zu keine Zeit für Gott. Ich selbst merke das leider auch oft. Gerade, wie wenn jetzt die Abgabenphase im Studium stattfindet.

Deshalb habe ich dir 10 hilfreiche Tipps zusammengestellt, die uns helfen können, im Alltag Zeit mit Gott zu verbringen:

  1. Lege deine Bibel auf deinen Nachttisch. Dann siehst du sie bereits morgens beim Aufwachen und abends beim Schlafengehen und kannst zu beiden Zeiten darin lesen.
  2. Schreibe dir Bibelverse, die dir persönlich etwas bedeuten und mit denen du beispielsweise ein Erlebnis mit Gott hattest, auf Post-Its und klebe sie an Stellen in deiner Wohnung, an denen du oft vorbeikommst, z.B. am Bad-Spiegel, über den Schreibtisch etc. So können sie sogar deine Gäste lesen.
  3. Stelle dir am Handy einen Wecker, jeden Tag auf die gleiche Uhrzeit, zu der du dir eine Auszeit/Pause gönnst und dann zu Gott betest.
  4. Trage dir auf deinen vielen To-do-Listen auch „Gott“ als Aufgabe ein.
  5. Abonniere einen christlichen Blog und/oder Newsletter und lass ihn dir beziehungsweise seine neuen Einträge als Erinnerung per E-Mail zuschicken.
  6. Frage eine Freundin/einen Freund, ob ihr gemeinsam in der Bibel lesen und beten wollt. Wenn du ein Treffen mit einer Person hast, machst du das Ganze eher, als wenn niemand auf dich wartet und nachfragt, wo du bleibst.
  7. Baue in deine Musik-Playlist, die zu zum Beispiel beim Arbeiten hörst, 1-3 christliche Lieder ein und habe in dem Moment, wenn sie abgespielt werden, eine Worship-Zeit mit und für Gott.
  8. Bete vor deinen Mahlzeiten und danke Gott für das Essen.
  9. Nimm dir in den öffentlichen Verkehrsmitteln Zeit für Gott. In deinem Auto kann du beispielsweise auch eine Andacht-/ oder Worship-CD einlegen.
  10. Werde Teil einer christlichen Gruppe, zum Beispiel Hauskreis/Teenkreis deiner Kirche/Gemeinde. Dadurch unternimmst du unter der Woche etwas mit anderen Christen und verbringst mit ihnen Zeit mit Gott.

 

Du hast noch weitere Tipps, wie du Gott bewusst in deinen Alltag integrierst? Schreibe sie gerne in die Kommentare oder per E-Mail an antiaquarium_zur_Ehre_Gottes@gmx.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s