Mission jedes Christen: Von Gott erzählen

Markus 16, 15-18:
„Danach sagte Jesus zu seinen Jüngern: »Geht in die ganze Welt und verkündet der ganzen Schöpfung
das Evangelium! 
Wer glaubt und sich taufen lässt, wird gerettet werden. Wer aber nicht glaubt, wird verurteilt werden.  Folgende Zeichen werden die begleiten, die glauben: In meinem Namen werden sie Dämonen austreiben; sie werden in neuen Sprachen sprechen; wenn sie Schlangen anfassen oder ein tödliches Gift trinken, wird ihnen das nicht schaden; Kranke, denen sie die Hände auflegen, werden gesund werden.«“

Hey du,

als ich am Mittwoch in Stuttgart war, stand mitten auf der Bildschirmfoto 2016-05-23 um 11.09.05Königsstraße  ein Mann, der mit lauter, fester Stimme gerufen hat: „Stellt euch vor, Blinde sehen, Lahme gehen, und Tote werden zum Leben erweckt! So groß ist Gott! Und dieser Gott liebt dich von ganzem Herzen. Er liebt dich sogar noch viel mehr als deine Eltern dich jemals lieben könnten. Er freut sich so sehr über dich, dass er nur jubeln kann und weint um jeden Tag ohne dich… Er sagt zu dir: Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Ich werde jede Träne von deinem Auge abwischen, denn ich liebe dich!…“

Um den Mann stand eine große Menschenmenge herum die ihm zuhörte. Und dieser Mann erzählte mit solcher Hingabe von Gott, dass man dachte: „Er spricht nicht von Gott, sondern Gott spricht durch ihn.“

Und als ich diesen Mann da stehen und reden sah, hat er mich irgendwie total an Jesus erinnert. Es war einfach ein so wunderbares Gefühl. Dieser Mann strahlte fast etwas Göttliches aus.

Jesus sagte zu seinen Jüngern kurz bevor er zu seinem Vater in den Himmel ging: „Geht in die ganze Welt und verkündet der ganzen Schöpfung das Evangelium!“

Das waren eine seiner letzten Wörter auf der Erde. Er gibt uns die Aufgabe seine Arbeit der Mission fortzuführen: Menschen zu retten. Menschen mit der wunderbaren Botschaft Jesu in Berührung zu bringen, um ihnen zu ermöglichen, umzukehren und sich zu Jesus Christus zu bekennen.

Jesus traut uns das zu, denn er kennt und er vertraut uns. Dafür danke ich Jesus so sehr! Doch er traut uns noch viel mehr zu: Wenn wir ihn von Herzen lieben und ihm vertrauen, werden wir in seinem Namen Dämonen vertreiben und Kranke heilen. Er traut uns zu ebenso große Wunder zu tun wie er sie getan hat. Weil bei Gott nichts unmöglich ist!

DANKE GOTT

Be blessed
Manuel

Autor der Andacht: Manuel Ehnis ist Christ, 15 Jahre alt und hat das Projekt „on4u“ für Teens gegründet. Seit Mai 2016 ist er Mitglied des Anti-Aquariums. Wir veröffentlichen hier seine Andachten. Das Bild war dem Beitrag beigefügt. Der Text ist Englisch und bedeutet: „Mein Gott hat mir das größte Geschenk gemacht, das jemand einer anderen Person nur machen kann: Er hat an mich geglaubt.“

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mission jedes Christen: Von Gott erzählen”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s