Zeugnis von Ellen: Ehrliche Gedanken über das Leben

Bildschirmfoto 2016-05-21 um 13.22.48Ja! Ich bin ein Königskind und nein ich bin nicht beschämt es zu sagen!! Sorgen belasten mich zwar, aber ich weiß wo ich sie abladen kann.

✨Manchmal bin ich zickig, manchmal traurig, und manchmal verrückt, aber das bestimmt nicht, wie sehr Gott mich liebt💞

Klar interessiert mich was andere sagen, aber bei weitem nicht so sehr, wie das, was Jesus sagt🌸

Natürlich könnte ich meine Feinde verspotten, aber ich bemühe mich, ihnen mit Liebe zu begegnen. Und ja, ich verplemper viel Zeit, aber kann „ewiges Leben“ als kleine Ausrede benutzen. ⌛️

Irgendwie bin ich verträumt und viel zu verplant um Träume wahr werden zu lassen. Manchmal wünschte ich, ich könnte meine Schule in eine Bibelschule verwandeln…naja dafür würde ich jedenfalls mehr lernen😅

Insgesamt gehen mir so viele Dinge durch den Kopf, darum schreibe ich sie gerade auf, und zwar so wie sie kommen, denn das Leben ist nunmal eine spontane Aktion, die ich nur mit Gott durchstehe. Aber eigentlich würde ich’s viel lieber genießen, statt nur zu durchstehen🙊🙉 Das Leben kommt eben ohne Bedienungsanleitung…leider haha.


Autorin des Zeugnisses: Rapunzellen  (Ellen) ist Christin, 16 Jahre alt und aus einer freievangelischen Gemeinde. Sie veröffentlicht Andachten auf der Plattform “Instagram”. Sie gehört zum Team des Anti-Aquariums zur Ehre Gottes. Ihre Andachten werden auch hier veröffentlicht. Das Bild war ihrem Instagram-Beitrag beigefügt.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Zeugnis von Ellen: Ehrliche Gedanken über das Leben”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s