Gertrude Sladek bezeugt: „Gott greift ein!“

In den sozialen Netzwerken und auf unserem Blog haben wir dazu aufgerufen, „Meine Geschichte mit Gott“ zu erzählen. Die Christin Gertrude Sladek hat sich gemeldet und folgendes erzählt:

Christin Gertrude Sladek
Bezeugt Gott: Christin Gertrude Sladek. Foto: Gertrude Sladek

„Soeben habe ich wieder eine Geschichte mit Gott erlebt, aber exakt ganz kurz, bevor ich Deine Frage jetzt sah! Es schwebte etwas ganz langsam und zielstrebig auf mich herab, erst, als dieses Wesen beinahe auf meiner Kopfhöhe angelangt war, verspürte ich einen leichten Kopfschmerz, der mir aber sofort durch dieses Wesen wieder genommen wurde!

Ich fühle das, wie auf mich herabgeschwebt wird, es lässt sich am Besten so beschreiben, dass sich etwas wie ein tröstliches unsichtbares Wesen auf den Weg zu mir herunter macht, weil es das abzuschätzen in der Lage ist, dass mir, sei es auch nur ganz gering, Ungemach bevorsteht!

Fakt ist und Fakt bleibt, das Wesen hat es bereits gesehen, noch bevor ich selbst das realisiert hatte, dass sich demnächst etwas in meinem Kopf abspielen wird, das einen leichten Kopfschmerz auslösen wird! Jede Zelle meines Körpers ist generell überwacht und es wird auch immer eingegriffen, und zwar auf unterschiedlichste Art und Weise! Über diese Präzisionsmöglichkeit kann nur einer verfügen, und zwar ein allwissender und ein allmächtiger Gott! Gepriesen sei unser HERR Jesus Christus!“

Hast du auch etwas mit Gott erlebt? Dann nimm Kontakt zu uns auf und erzähle uns deine Geschichte. 🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gertrude Sladek bezeugt: „Gott greift ein!“”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s