Zwischen Alltag und Glaube: Gott hält seine Arme immer offen

Rapunzellen_Kunstwerk
Selbstgemalt: Rapunzellen hat ihren Gefühlen Ausdruck verliehen. Foto: Rapunzellen

Dies ist das erste Bild, das ich Gott widmen möchte. Es entstand aus meiner Gedanken- und Gefühlswelt, die durch die Jahreswechselfreizeit in Rehe, heftig verändert wurde.
Was es bedeutet, Gott zu begegnen, seine bedingungslose Liebe zu spüren, habe ich dort erfahren.❤️✨

Wenn wir durch den Alltag gehen, vergessen wir, dass Gott mit uns geht!
Das passiert so schnell…denn wir sind auf uns selbst fokussiert. Gedanken an Karriere, Erholung, und Spaß, die kaum noch Platz für Gottes Wege lassen.
Dabei weiß er doch am besten, was wir brauchen.

Offene Arme und Liebe

Mir wurde bewusst, dass Gott seine Arme offen stehen hat, die ganze Zeit, die GANZE ZEIT! Und wir lassen uns ablenken von vergänglichen Dingen. Wir kehren ihm den Rücken zu, ihm unserem Vater! Warum kehren wir nicht zu ihm zurück? Warum kommen wir nicht in seine Arme, um uns lieben zu lassen, erfüllen zu lassen, wie nur Er es kann ?💗😔

Vielleicht schämen wir uns für die Dinge, die wir immer wieder tun, immer wieder durchgehen lassen. Aber er kennt uns! Er weiß womit wir kämpfen und will uns trösten und erneuern. Lasst uns keine Mauer aus Zweifel, Angst, Sucht und Trauer aufbauen, sondern ihm alles anvertrauen, was uns belastet.

Gott kennt uns Menschen

Ein Beispiel, das zeigt, wie sehr er uns kennt in Matthäus 10:30:
30 ‭‭Bei euch aber sind auch die Haare des Hauptes alle ‭gezählt‭.‭
2Korinther 5:17-18: „17 ‭‭Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden!‭ 18 ‭‭Das alles aber von Gott, der uns durch Christus mit sich selbst ‭versöhnt‭ und uns den Dienst der Versöhnung gegeben hat;‭ „👫✨

Gottes Herrlichkeit, seine über alle Maßen große Liebe, wird uns gottlosen Sündern zuteil. Er hat uns mit sich versöhnt, durch Jesus Christus! Obwohl wir es nicht verdient haben, niemals verdient hätten! Dieses Geschenk können wir ihm nicht zurückzahlen, aber dennoch demütig und voller Freude annehmen. 💞

Danke Jesus, für dein Blut, dass für meine Missetaten am Kreuz geflossen ist, danke für deine Liebe zu uns.😪
Amen❤️❤️❤️

~eure Rapunzellen🌸

 


Autorin der Andacht: Rapunzellen ist Christin, 16 Jahre alt und aus einer freievangelischen Gemeinde. Sie veröffentlicht Andachten auf der Plattform “Instagram”. Sie gehört zum Team des Anti-Aquariums zur Ehre Gottes. Ihre Andachten werden hier veröffentlicht. Das Bild war ihrem Instagram-Beitrag beigefügt.

Advertisements

3 Gedanken zu “Zwischen Alltag und Glaube: Gott hält seine Arme immer offen”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s