Christen sind wie Löwenzahn

Als ich eben draußen unterwegs war und den Löwenzahn sah, dachte ich: „Christen und Löwenzahn, die sind sich schon echt ähnlich.“ Doch wieso? Ich will dich an meinen Gedanken Teil haben.

Löwenzahn_1> Löwenzahn wächst überall. So gibt es auch überall in der Welt Christen.

> Löwenzahn ist erst gelb und wird dann weiß. Auch Menschen, die dich für eine Beziehung mit Gott entscheiden, machen eine Veränderung durch. Erst haben sie so wie alle Menschen gehandelt, als Christ fragen sie nach Gottes Willen.

> Viele Menschen mögen Löwenzahn nicht. Sie halten ihn für Unkraut und wollen ihn los werden. Auch Christen finden nicht bei allen Menschen Akzeptanz. Jesus ist das größte Beispiel dafür. Er war den Pharisäern so ein Dorn im Auge, dass sie ihn töten ließen.

> Der schönste Punkt aber: Löwenzahn verbreitet sch durch das Wegfliegen seiner Samen super schnell. Es entstehen immer mehr. Und so sollte es auch mit unserem Glauben sein: Durch das was wir unseren Mitmenschen vorleben und von Gott und Jesus erzählen, werden immer mehr Menschen zu Christen.

Wenn du also das nächste Mal draußen spazieren gehst und einen Löwenzahn siehst, darfst du dich freuen und dich erinnern, wie du dich als Christ verhalten solltest. Willkommen im Club der Löwenzähne 🙂 Und mal ganz ehrlich: Rosen sind zwar schön, aber haben auch Stacheln. So gar nicht das, wie Gott die Welt sieht. Denn so sagt er in der Bibel, dass der Mensch nur das sieht, was vor Augen ist. Er aber sieht das Herz an. (Vgl. 1.Samuel 16,7) Also ich finde es cool, ein Löwenzahn zu sein. Und du?


Advertisements

Ein Gedanke zu “Christen sind wie Löwenzahn”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s