Das Gute an Anfechtungen des Teufels

Ich weiß nicht ob du das kennst. Keine Ahnung, wie weit du im Christsein drinne bist. Ob du auf dem Blog bist um dich zu informieren oder denkst: „Christen, das sind doch alles Spinner“.

Ich bin schon sehr lange Christ. Aufgewachsen mit christlichen Eltern, christlichen Freunden, der frei-evangelischen Gemeinde Gottes in unserem Ort. Manchmal, da habe ich das Gefühl, als ob der Teufel mich beeinflussen will, zum Beispiel in meinen Gedanken rumfuscht. Das sind sogenannte „Anfechtungen“: Der Teufel versucht einen von Gott los zu bekommen in dem er einem Dinge einredet.

In einem christlichen Facebook-Gruppe habe ich Folgendes gelesen, was mich einfach nur zum Schmunzeln gebracht hat. Es hat mich richtig berührt und gefreut:

Was die Anfechtungen andeuten

„In einer Gebetsversammlung teilte ein Bruder mit, dass er unter ernsten Anfechtungen sehr viel zu leiden habe. Nachdem er sein Herz ausgeschüttet hatte, tröstete ihn ein anderer, indem er ihm sagte, dass gerade solche Erfahrungen eine große Ermutigung für ihn sein könnten. “Denn ,” sagte Vater Taylor einst, “man hat noch nie gehört, dass der Teufel auf einen Sack Spreu Jagd gemacht hätte. Du magst daraus mit Sicherheit schließen, dass du guter Weizen bist, sonst würde dir die alte Schlange nicht so hart zusetzen.” “

– C. H. Spurgeon

Das bedeutet: Um so fester du mit Gott verwurzelt bist und um so besser deine Beziehung zu Gott ist, um so eher will dich der Teufel von Gott wegbekommen.

Hast du diese Anfechtungen des Teufels auch?

Dann freu´dich doch! Deine Beziehung mit Gott scheint intensiv zu sein! 🙂 Und: Gott ist immer bei dir. Er hilft dir, dass der Teufel dir nichts anhaben kann. Sprich mit Gott ganz offen im Gebet über den Teufel und die Probleme, die er dir bereitet. Du wirst davon befreit werden!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s